Online-Workshop Kommunikationskultur

Kommunikationskultur: Je zufriedener alle Beteiligten, desto erfolgreicher das Unternehmen

Sie brauchen Mitarbeiter, die erfolgreich sind!

 

Der Unternehmenserfolg ist vom UMGANG miteinander abhängig. Eine geregelte Kommunikationskultur sorgt für einen erfolgreichen Umgang.

k21-kommunikationskultur-mitarbeiter-Führungsstile- Mitarbeitergespräch-Konfliktmanagement-Mitarbeiterführung-Kommunikationsmodelle-Elster-online-Elsterformular

 

 

Ein Unternehmen ist die Summe aller Beteiligten.

Je leistungsfähiger der Einzelne, desto leistungsfähiger das gesamte Unternehmen.

 

Sehr viele Studien belegen immer und immer wieder, wie wichtig es ist, dass alle an ihrem Arbeitsplatz zufrieden sein müssen, sowohl die Mitarbeiter, als auch die Führungskräfte, um gute Leistungen erbringen zu können. Unzufriedenheit bedeuten Unmotiviertheit, bedeutet schlechte Ergebnisse.

 

Genau hier steckt das größte Potenzial zur Steigerung des Unternehmenserfolgs – „Je zufriedener alle Beteiligten, desto erfolgreicher das Unternehmen“.

 

Kommunikationskultur-Mitarbeiterführung

Das Hauptproblem der Führungskräfte- oder Mitarbeiterzufrieden- oder unzufriedenheit ist, wie miteinander umgegangen wird, ob wohlwollend oder destruktiv.

 

Genau hier setzt die Kommunikationskultur an.

 

Selbst Faktoren wie das Gehalt, abwechslungsreiche Tätigkeiten, Eigenverantwortlichkeiten oder viele andere Wünsche, die Mitarbeiter äußern, um eine bessere Leistung erbringen zu können, sind letztendlich davon abhängig, wie gut miteinander über diese Veränderungswünsche gesprochen werden kann.

 

Auch die Belange der Führungskräfte, welche Leistung sie gern von ihrem Mitarbeiter hätten, welche Vorstellungen sie von der Arbeitsweise haben und wie viel davon tatsächlich umgesetzt wird, sind maßgeblich von der Kommunikationskultur im Unternehmen oder der Abteilung abhängig.

 

Kommunikationskultur-Mitarbeiterführung

Die Problematik dabei, die vielen nicht bekannt ist:

 

Gehen wir wohlwollend miteinander um, sind wir im Akzeptanzmodus (AM)(näheres dazu unter BiKom) und haben in diesem Zustand das größte Leistungspotenzial.
Aber sind wir nicht wohlwollend zueinander, übernimmt der biologische Abwehrmodus (BA)(näheres dazu unter BiKom) die Kontrolle, was weitreichende Folgen hat.

 

Der Abwehrmodus ist eine unserer wichtigsten biologischen Funktionen für unsere Überlebens- und Erfolgsstrategie. Er reduziert unsere Denkfähigkeit und fokussiert uns auf das Problem. Unsere Gedanken kreisen dann immer wieder um das Problem, um den Zwischenfall und schlechte Gefühle begleiten diesen Zustand.

Wenn wir diesen Vorfall nicht klären können oder sich der Zustand noch verschlimmert, bewirkt der biologische Abwehrmodus, dass wir unvorteilhafte Entscheidungen treffen. Das können einfache Abwehrmaßnahmen sein, bis hin zu teilweise richtiger Sabotage oder innerlicher Abwendung zu dieser Person oder zu dem gesamten Unternehmen. Die Unzufriedenheit wird immer größer und die Leistung immer geringer, bis hin zur Mindestleistung oder Kündigung.

 

Mit dem biologischen Abwehrmodus haben leider die wenigsten Führungskräfte, Kommunikationstrainer oder Unternehmensberatungen weitreichende Erfahrungen, um diesen Abwehrmodus, der das Hauptproblem der Unzufriedenheit eines Menschen ist, in den Griff zu bekommen.

 

Wie können Sie die Führungskräfte- und Mitarbeiterzufriedenheit auf einfache und sehr wirkungsvolle Weise verbessern?

 

Indem Sie eine erprobte Kommunikationskultur in Ihr Unternehmen einführen, die nach klaren, im Team erarbeiteten Regeln, die dann für jeden Beteiligten verbindlich sind, strukturiert ist. Eine erfolgreiche Kommunikationskultur in ein Unternehmen einzuführen, ist nicht sehr umständlich und für alle Beteiligten umsetzbar, wenn Sie einen erfahrenen Partner an der Seite haben, der Sie bei der Umsetzung unterstützt.

 

 

Eine gelungene Kommunikationskultur ist eine WIN-WIN-Situation. Der Mitarbeiter ist zufriedener und geht gern in die Arbeit, sein Leben ist erfüllter und die Gesamtleistung des Unternehmens steigt, und damit erfüllen sich auch die Vorstellungen der Führungskräfte.

 


Mitarbeiterführung – INHALT:

Kommunikationskultur ist der Schlüssel zum Erfolg

Gemeinsam zum Erfolg, Kommunikationskultur geht alle an

Je zufriedener alle Beteiligten, desto erfolgreicher das Unternehmen

Eine wohlwollende Kommunikation erleichtert jeder Führungskraft die Arbeit

Unnötige Konflikte kosten viel Geld

Warum eine erfolgreiche Kommunikationskultur Ihre Lösung ist?

Besserer Service , zufriedenere Kunden, mehr Umsatz, höhere Gewinne

Mitarbeitermotivation und Loyalität

Schlechtes Betriebsklima macht krank

 

 

 

c

 

 

 

0 Comments

Ihre Meinung ist gefragt!

 

© 1991 - 2017 AFZMB-